Fliesenverlegung in Baiertal

Nachdem der Betonboden vorbereitet wurde, wurde eine Entkopplungsmatte mit fexiblen Fliesenkleber eingebaut. Danach wurden die Fliesenplatten in Zementmörtel verlegt und später verfugt. Einzelne Abläufe wurden bildlich festgehalten.

Ich bin italienischer Herkunft und wohne mit meiner Familie schon seit vielen Jahren in Nußloch. Den Handwerksberuf des Maurers habe ich in den Jahren 1982 – 1985 von der Pike auf gelernt. Seit 1990 arbeite ich selbständig und erbringe Handwerkerleistungen in Heidelberg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar